Unternehmen / Köpfe
13. Mai 2024

Hama trauert um Seniorchef Rudolph Hanke

Die Hama-Familie trauert um ihren Seniorchef Rudolph Hanke, der am 7. Mai im Alter von 86 Jahren unerwartet verstorben ist. Rudolph Hanke stand als Sohn des Firmengründers nahezu sinnbildlich für das Unternehmen Hama.

Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm er 1959 zusammen mit seinem Schwager Adolf Thomas die Geschäftsleitung. Viele Jahre war Rudolph Hanke Technikvorstand, Produktmanager, Produktentwickler und Werbeleiter in Personalunion. Seine von ihm erfundenen Produkte wie die Hamafix-Diarahmen, die bekannte Filmklebepresse oder auch das Bestseller-Buch Filterfaszination, um nur einige zu nennen, waren legendär.

Tragende Säule und Vorbild für alle
Rudolph Hanke stand 58 Jahre an der Spitze des Zubehörspezialisten und hat die Geschicke und die Entwicklung des Unternehmens wesentlich mitgestaltet und geprägt. Pünktlich zu seinem 80. Geburtstag hatte er sich 2017 aus der Geschäftsleitung zurückgezogen. Seine lebenslange, ehrliche und kämpferische Leidenschaft blieb bis zum Schluss.

Rudolph Hanke stand für Leidenschaft, Zielstrebigkeit, Sachverstand, grosse Menschlichkeit und herzliche Nahbarkeit. Damit war er nicht nur eine tragende Säule des Hama-Erfolgs, sondern allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein menschliches Vorbild.

Pressedienst
17. - 19. August 2024
Sa - Mo

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.
14. - 16. November 2024
Do - Sa

BLICKFANG Zürich

Es weht wieder eine frische Designbriese am Zürisee! Rund 180 unabhängige Designer:innen verwandeln das Zürcher Kongresshaus in den grössten Concept Store für nachhaltiges Design.
13. - 14. Dezember 2024
Fr - Sa

SCHÖNE BESCHERUNG Basel

Auf der Design-Weihnachtsmesse der BLICKFANG-Macher:innen finden Interessierte hochwertige und mit Herzblut hergestellte Produkte für die Liebsten und sich selbst.