Unternehmen / Köpfe
12. Februar 2023

HERMA mit Silbermedaille im Nachhaltigkeitsaudit von EcoVadis

Beim Nachhaltigkeits-Audit von EcoVadis hat Herma bei seiner dritten Teilnahme erstmals eine Silbermedaille erhalten. Bis zum Jahr 2040 will das Unternehmen komplett CO2-neutral werden.
Herma am Standort in Filderstadt: ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele (Bild: Herma)

Als ein führender europäischer Spezialist für Verpackungs- und Produktkennzeichnung hat Herma beim aktuellen Audit von EcoVadis 17 Punkte mehr als im Vorjahr erzielt und gehört damit zu den besten 20 Prozent der Unternehmen, die von EcoVadis 2022 bewertet wurden. Die Audits von EcoVadis haben unter anderem deshalb eine hohe Relevanz, weil sie für Transparenz sorgen. Kunden von Herma wie zum Beispiel große Etikettenverwender aus den Branchen Lebensmittel, Konsumgüter oder Logistik können sich über die Online-Plattform von EcoVadis genau darüber informieren, wie das Audit von Herma ausgefallen ist und auch Feedback geben oder Wünsche in Hinblick auf weitergehende nachhaltige Aktivitäten äußern. «Das kommt tatsächlich schon vor, und es hilft uns, unsere Prozesse und Produkte weiter zu optimieren», sagt Marcus Gablowski, Chief Sustainability Officer beim Hersteller. «Für 2023 streben wir die Goldmedaille bei EcoVadis an, um damit in die Spitzengruppe vorzustossen.»

Ausserdem will das Unternehmen gemäss seiner Nachhaltigkeitsstrategie bis 2040 komplett CO2-neutral werden, also auch unter Einbeziehung der gesamten Lieferkette und der von HERMA eingesetzten Rohstoffe und Vorprodukte. Bereits seit Anfang 2021 fertigt das Unternehmen alle Produkte am Hauptsitz in Filderstadt, also Haftmaterial, Etiketten und Etikettiermaschinen, ohne einen CO2-Fußabdruck zu hinterlassen. Denn die Emissionen im direkten Einflussbereich des Unternehmens sind durch freiwillige Kompensationsmaßnahmen klimaneutral gestellt.

Kontakt: www.herma.de 

pd/rr
18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.
14. - 16. November 2024
Do - Sa

BLICKFANG Zürich

Es weht wieder eine frische Designbriese am Zürisee! Rund 180 unabhängige Designer:innen verwandeln das Zürcher Kongresshaus in den grössten Concept Store für nachhaltiges Design.
13. - 14. Dezember 2024
Fr - Sa

SCHÖNE BESCHERUNG Basel

Auf der Design-Weihnachtsmesse der BLICKFANG-Macher:innen finden Interessierte hochwertige und mit Herzblut hergestellte Produkte für die Liebsten und sich selbst.