Unternehmen / Köpfe
29. April 2021

Insolvenz: Zanders Paper wird abgewickelt

Der Geschäftsbetrieb der Zanders Paper ist zum 30. April 2021 eingestellt worden. Wie der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Mark Boddenberg bekannt gab, konnte kein tragfähiges Konzept für die Fortführung des Unternehmens gefunden werden.
Bild: Zanders Papier

Nach 192 Jahren endet damit die Geschichte der Papierfabrik, die unter anderem wegen der Papiersorte Chromolux bekannt ist. Bezüglich offener Bestellungen und des Verkaufs von Restbeständen werden die Kunden zeitnah kontaktiert werden. Die gesamte Belegschaft der Zanders Paper bedankt sich bei allen Kunden, Lieferanten und Partnern für ihre Treue über viele Jahrzehnte sowie auch in den schwierigen vergangenen Wochen und Monaten, informierte das Unternehmen in einer Mitteilung. Das Unternehmen hatte am 1. März 2021 einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht in Köln gestellt, um die Restrukturierung des Unternehmens fortzuführen.

Pressedienst
18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.
14. - 16. November 2024
Do - Sa

BLICKFANG Zürich

Es weht wieder eine frische Designbriese am Zürisee! Rund 180 unabhängige Designer:innen verwandeln das Zürcher Kongresshaus in den grössten Concept Store für nachhaltiges Design.
13. - 14. Dezember 2024
Fr - Sa

SCHÖNE BESCHERUNG Basel

Auf der Design-Weihnachtsmesse der BLICKFANG-Macher:innen finden Interessierte hochwertige und mit Herzblut hergestellte Produkte für die Liebsten und sich selbst.