Unternehmen / Köpfe
07. Mai 2018

Konrad Althaus wird Präsident des ABC-Verlags

Bei der A. Boss + Co AG, besser bekannt als ABC Kunst- und Glückwunschkartenverlag, kommt es zu einem Wechsel im Verwaltungsrat. Drei erfahrene Persönlichkeiten bilden das neue Gremium und führen die Unternehmung strategisch mit Kompetenz und Weitblick in die Zukunft.
Konrad Althaus

Die Generalversammlung der A. Boss + Co AG in Schönbühl hat Ende April 2018 den Verwaltungsrat neu besetzt. Gewählt wurden Konrad Althaus, Dr. Christian Huldi und Beat Kiener.
Die neu gewählten Persönlichkeiten bringen spezielle Kompetenzen in den Bereichen Strategie, Unternehmensentwicklung, Marketing, Vertrieb, Digitalisierung und Finanzen mit. Damit wird die Diversität im strategischen Gremium erhöht. Das Präsidium übernimmt Konrad Althaus, der eine umfassende Berufs- und VR-Erfahrung sowie eine Affinität für Familienunternehmen mitbringt und sich als Brückenbauer zwischen Eigentümer, Verwaltungsrat und Geschäftsleitung sieht.

Die ABC produziert pro Jahr rund 50 Millionen Kunst- und Glückwunschkarten und kreiert jedes Jahr bis zu 1400 neue Sujets. Roxanne Eicher, Vertreterin der Unternehmerfamilie, äussert sich positiv zur Neubesetzung des Gremiums: «Ich bin überzeugt, dass die neuen Verwaltungsräte die Kompetenzen und den Weitblick haben, um die ABC-Gruppe zusammen mit einem erfolgreichen Geschäftsleitungsteam und einer motivierten Belegschaft in die Zukunft zu führen.»

Pressedienst
07. - 09. November 2018

Swissdidac Bern

Rund 300 Aussteller zeigen, wie das Schulzimmer und der Unterricht von morgen aussehen werden – und inspirieren damit Lehrpersonen, Schulleiter und Bildungsverantwortliche.
23. - 25. November 2018

blickfang Zürich

Im Gegensatz zu vergleichbaren Designfestivals, können blickfang-Besucher alles, was sie sehen, an Ort und Stelle kaufen.
13. - 15. Januar 2019

Ornaris Bern

Vom 13. bis 15. Januar 2019 verwandelt sich das Messegelände der BERNEXPO in den Treffpunkt der Schweizer Detailhandelsbranche: Geschenkideen, die neuesten Designtrends, Papeterie, Spielwaren, Schmuck, Mode und Beauty-Produkte soweit das Auge reicht.