Unternehmen / Köpfe
16. November 2020

Lyreco Schweiz holt Verstärkung an Bord

Die Lyreco Switzerland AG hat personelle und organisatorische Änderungen in der Geschäftsleitung vorgenommen.
Bild: Lyreco Switzerland AG

Martin Koncilja ist neuer Marketing-Director bei der Lyreco Switzerland AG. Er bringt langjährige Erfahrung im Consumer Marketing mit. In seiner mehrjährigen Tätigkeit als Leiter von microspot.ch sowie als Marketingleiter von Interdiscount hat er das Omnichannel-Modell konsequent vorangetrieben. Bei Lyreco Switzerland soll er mit Priorität den Ausbau der Produktsortimente vorantreiben und den digitalen Marktauftritt beschleunigen, um das angestrebte Omnichannel-Modell konsequent am Markt umzusetzen.

Darüber hinaus hat Erwin Fries in einer Nachfolgeregelung die Funktion als Supply-Chain-Director übernommen. Er trat als Leiter Key Account-Management im Jahre 1995 in das Unternehmen ein. 2001 kehrte er nach einem kurzen Abstecher als Customer-Service-Manager zu Lyreco zurück. Nur wenig später übernahm er die Leitung der Logistik. Sieben Jahre später entschied sich Erwin Fries, als Commercial-Director NBS die Leitung des Coffee Solutions zu übernehmen, und von 2016 bis 2019 führte er die Marketingabteilung während der ersten Transformationsetappe an. Nun kehrt er wieder zurück zu seinen Wurzeln und soll mit seinem Fachwissen die Prozesse der Supply-Chain vom Lieferanten bis zum Kunden optimieren. Die Geschäftsleitung der Lyreco Switzerland AG setzt sich per 1. September 2020 neu wie folgt zusammen: Thomas Illi (Managing Director), Stefan Brunner (Sales Director Corporate Accounts), Martin Schlittler (SMB Sales Director), Martin Koncilja (Marketing Director), Erwin Fries (Supply Chain Director), Sonja Wildberger (Finance Director), Laura di Paolo (People & Culture Director), Stephan Nüesch (Quality Manager) und Bea Johner (Business Service Director).

Pressedienst
10. - 12. November 2021
Mi - Fr

Big Buyer Bologna, Italien

Die B2B-Messe öffnet nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr endlich wieder ihre Tore in Bologna für das Fachpublikum. Zur 25. Ausgabe der italienischen PBS-Messe stehen die Themen Schule, das Büro Zukunft sowie Nachhaltigkeit im Fokus der dreitätigen Messe.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.