18. Januar 2023

Lyreco veröffentlicht neue Nachhaltigkeitsstrategie

18. Januar 2023

Lyreco veröffentlicht neue Nachhaltigkeitsstrategie

Die Lyreco-Gruppe führt eine neue Nachhaltigkeitsstrategie ein, mit der sich das Unternehmen verpflichtet, die Umweltauswirkungen der eigenen Aktivitäten zu reduzieren. Unter anderem sollen in den nächsten Jahren 90 Prozent des Umsatzes mit nachhaltigen Produkten und Services erzielt werden.

Die neue Nachhaltigkeitsstrategie stützt sich auf drei Säulen – Planet, People und Progress – und enthält umfassende Verpflichtungen und Ziele für 2026. So verpflichtet sich Lyreco, bis 2026 mehr nachhaltigere Produkte und Services zu verwenden und zu verkaufen und die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen – mit dem Ziel, 90 Prozent des Umsatzes mit nachhaltigeren Produkten und Services zu erzielen. Die Auswirkungen von Firmenfahrzeugen und Geschäftsreisen sollen reduziert werden und nicht reduzierbare CO2-Emissionen kompensiert werden. Ausserdem will man auf 100 Prozent erneuerbare Energien setzen und auch in diesem Bereich nicht reduzierbare CO2-Emissionen kompensieren. «Wir wollen Vorreiter bei der Bereitstellung nachhaltiger Lösungen für jeden Arbeitsplatz sein, damit sich die Mitarbeitenden auf das Wesentliche konzentrieren können. Da wir auf unsere Stakeholder und ihre wachsende Nachfrage nach nachhaltigeren Lösungen gehört haben, haben wir beschlossen, der Nachhaltigkeit eine noch größere Rolle in unserer strategischen Vision für 2026 und auf unserem Weg zum Fortschritt einzuräumen», so Maxime Chabaud, Lyreco Group Strategy Director.

Von 2012 bis 2018 hatte die Lyreco Eco-Future-Strategie die Grundlage für das Engagement des Unternehmens in den Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Menschen gebildet. Mit der Lyreco-Nachhaltigkeitsstrategie 2018 - 2022 wurden diese Verpflichtungen durch Ethik und Nachhaltigkeit in der Lieferkette, Führung und Risikomanagement sowie den Beitrag zur Gemeinschaft auf sechs erweitert. Die strategische Vision 2026 soll nun den nächsten Schritt markieren. Im November 2022 hatte Lyreco die Einführung einer neuen Plattform angekündigt, auf der ausschliesslich nachhaltige Produkte verkauft werden. Man wolle weiter mit den Lieferanten zusammenarbeiten, um kontinuierliche Verbesserungen der Produkte und Verpackungen zu erzielen, betont Grégory Liénard, CEO von Lyreco.

Mehr Infos zu Lyreco

Pressedienst / Remo Reist
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So