Unternehmen / Köpfe
21. April 2021

Mondi legt Nachhaltigkeitsziele fest

Der Verpackungs- und Papierhersteller Mondi hat einen Zehn-Jahres-Aktionsplan für Nachhaltigkeit beschlossen: MAP2020 definiert Verpflichtungen unter anderem hinsichtlich Umweltschutz umfasst aber auch soziale Ziele.
Titelseite des Nachhaltigkeitsberichts der Mondi Group: Ziele für interne Verbesserungen festgeschrieben (Bild: Screenshot Website)

In zehn Jahren noch nachhaltiger arbeiten – das ist das Ziel des Aktionsplans MAP2030 von Mondi, einem weltweit führenden Verpackungs- und Papierunternehmen. Die Verpflichtungen konzentrieren sich auf drei zentrale Massnahmenbereiche: kreislauforientierte Verpackungs- und Papierprodukte; handlungsfähige Mitarbeiter sowie Massnahmen gegen den Klimawandel. Alle drei Bereiche orientieren sich an den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (UN Sustainable Development Goals, SDG) und sind Teil von Mondis „sustainable by design“- Fokus. Jeder Bereich des Mondi-Nachhaltigkeitsplans umfasst drei Verpflichtungen mit konkreten Zielen und Leistungskennzahlen (KPIs). So verpflichtet sich der Hersteller zu innovativen Verpackungs- und Papierprodukten, die Materialien im Umlauf halten und Abfall vermeiden: Bis 2025 sollen alle Mondi-Produkte wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar sein.

„Mondi hat in den vergangenen Jahren an allen Standorten strategisch in mehr Nachhaltigkeit investiert. Seit 2013 haben wir mehr als 700 Millionen Euro für die Modernisierung von Energieanlagen und die Verbesserung der Energieeffizienz ausgegeben. Ausserdem haben wir in den vergangenen fünf Jahren mehr als 50 Millionen Euro in Initiativen investiert, die der lokalen Bevölkerung an unseren Standorten zu Gute kommen“, erklärt Gladys Naylor, Group Head of Sustainable Development bei Mondi. 

10. - 12. November 2021
Mi - Fr

Big Buyer Bologna, Italien

Die B2B-Messe öffnet nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr endlich wieder ihre Tore in Bologna für das Fachpublikum. Zur 25. Ausgabe der italienischen PBS-Messe stehen die Themen Schule, das Büro Zukunft sowie Nachhaltigkeit im Fokus der dreitätigen Messe.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.