Unternehmen / Köpfe
06. August 2023

Neue Webseite von Colop vereint alle Produktbereiche

Seit kurzem präsentiert sich der österreichische Stempelhersteller Colop unter www.colop.com mit einer neuen Webseite im Internet. Ziel war es, drei Produktsäulen auf einer Seite zu vereinen, um den Besuchern einen schnellen und einfachen Überblick über das umfangreiche Produktsortiment geben zu können und nicht zuletzt den Kunden zu ermöglichen, ausgewählte Produkte direkt zu kaufen.
Colop präsentiert sich mit neuer Webseite.

Bis dato wurde auf der Webseite des international agierenden Stempelherstellers das klassische Stempelsortiment gezeigt. Die mobilen Drucker namens e-mark, e-mark create und e-mark go sowie Stempel für den Hobby- und Bastelbereich wurden auf eigenen Webseiten dargestellt. Ziel der deutlich erweiterten, re-designten, mehrsprachigen Webseite war es, die vorhandenen Geschäftsbereiche auf einer Seite zusammenzuführen, um den Besuchern mehr Übersichtlichkeit und ein einheitliches Bild zu gewährleisten.

Umgesetzt wurde die neue Webseite hausintern von der e-Business-Abteilung in enger Zusammenarbeit mit dem Online Marketing und der Grafik. Die Webseite überzeugt durch ihre moderne Gestaltung mit vielen grossen, informativen, aber auch emotionalen Bildern und Videos sowie attraktiv präsentierten Inhalten.

Die einfache, leicht verständliche Menüführung spiegelt einen strukturierten Aufbau je Geschäftsfeld mit jeweils eigener Partnerarea (inkludiert eine Vielzahl an Downloadmöglichkeiten wie Bilder, Marketingmaterial, etc.) wider. Aufgrund der einfachen, klaren Menüführung und Seitenstruktur werden die Besucher schnell und zielgerichtet zu den von ihnen gewünschten Produkten und Informationen geleitet, unabhängig davon, ob sie über einen Desktop PC oder mobile Geräte auf die Seiten zugreifen.

Eine Neuheit auf der Webseite ist es, dass Produkte auch direkt bestellt werden können. Dies trifft auf die mobile Drucker sowie dessen Zubehör zu. Zudem kann eine Auswahl an kreativen Stempeln für den Hobby- und Bastelbereich online geordert werden. Das sind im wesentlichen Fertigprodukte für den B2C Markt, die auch auf anderen Plattformen zum Verkauf angeboten werden.

Quelle: www.pbsreport.de

18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.
14. - 16. November 2024
Do - Sa

BLICKFANG Zürich

Es weht wieder eine frische Designbriese am Zürisee! Rund 180 unabhängige Designer:innen verwandeln das Zürcher Kongresshaus in den grössten Concept Store für nachhaltiges Design.
13. - 14. Dezember 2024
Fr - Sa

SCHÖNE BESCHERUNG Basel

Auf der Design-Weihnachtsmesse der BLICKFANG-Macher:innen finden Interessierte hochwertige und mit Herzblut hergestellte Produkte für die Liebsten und sich selbst.