Unternehmen / Köpfe
Bild: pixabay.com
14. Januar 2019

PEG übernimmt Mehrheit an der Offix Holding AG

Die Papeteristen Einkaufsgenossenschaft PEG erhöht ihre Beteiligung an der OFFIX Holding AG von heute 40 auf 80% und übernimmt somit wie seit 2015 geplant die Aktienmehrheit. Die OFFIX Holding AG ist mit einem konsolidierten Umsatz von rund 300 Mio. CHF und 250 Mitarbeitenden die grösste Beteiligungsgesellschaft der Bürofachbranche. Die PEG setzt sich für die Interessen der Branche und von mehr als 300 unabhängigen Papeteristen in der Schweiz ein und konnte 2016 ihr 75-jähriges Bestehen feiern.

Die OFFIX Holding AG entstand 2015 aus dem Zusammenschluss des operativen Geschäfts der PEG, welches in die neugegründete Papedis AG ausgelagert wurde, mit der Ecomedia Gruppe bestehend aus der Ecomedia AG und der Oridis AG. Zur Gruppe gehören heute ebenfalls die Office Leader AG und die DocuServ AG.

«In einem ausgesprochen schwierigen Marktumfeld für den Schweizer Bürofachhandel erwarten wir von dieser Transaktion eine langfristige Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der vielen unabhängigen Fachhändler in der Schweiz», wertet Christoph Clavadetscher, Präsident des Verwaltungsrates der PEG die Bedeutung der Übernahme.

Die drei bisherigen privaten Mehrheitsaktionäre verbleiben mit einer Beteiligung von 20% im Aktionariat, wobei die PEG über eine Call Option bis 2024 auf deren verbleibenden Anteile verfügt. Über den Kaufpreis des Aktienpakets wurde Stillschweigen vereinbart.
Gleichzeitig mit der Transaktion erfolgt eine grössere Rochade im Verwaltungsrat. Auf die Rücktritte von Peter Bühler, Erik Birgelen und Stephan Annaheim folgen die Neuernennungen von Thomas Bähler, Susanne Mader, Christoph Birgelen und Roman Büchler. Ueli Wachter verbleibt im Verwaltungsrat. Neuer Präsident wird Christoph Clavadetscher. In der neuen Zusammensetzung des Verwaltungsrates aus profunden Kennern der Branche und versierten Fachspezialisten ist die Offix Holding AG für die Zukunft gut gerüstet.

Pressedienst
07. - 09. März 2021
So - Di

O-TRENDS DIGITAL Bern

Nach corona-bedingter Absage der O-DAYS | presented by ORNARIS launcht die Veranstalterin das virtuelle Format O-TRENDS DIGITAL. Aussteller präsentieren ihre Neuheiten über die sozialen Medien der ORNARIS Community.
20. April 2021
Di

Consumer Goods Digital Day Online

Ambiente, Christmasworld, Creativeworld und Paperworld bieten gemeinsam digitale Angebote und ermöglichen der Konsumgüterbranche einen digitalen Treffpunkt um sich auszutauschen, zu informieren und zu ordern.
20. - 24. Juli 2021
Di - Sa

Spielwarenmesse 2021 Summer Edition Messe Nürnberg

Spirit of Play erleben am wichtigsten Treffpunkt der Spielwarenbranche.