Unternehmen / Köpfe
14. März 2018

STAEDTLER schliesst Joint Venture mit Artesco

Mit Wirkung zum 1. März 2018 hat der Nürnberger Schreibgerätehersteller STAEDTLER die Mehrheit an dem peruanischen Schul- und Büroausstatter Artesco übernommen. Das seit über 40 Jahren in Lateinamerika erfolgreiche Unternehmen Artesco ist mit seinen Produkten Marktführer in Peru und einer der führenden Hersteller der Anden Region.
Bild: STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG

«Dieses Joint Venture ist für uns ein grosser Gewinn. Seit vielen Jahren haben wir damit wieder eine Produktionsbasis auf dem amerikanischen Kontinent und eine deutlich stärkere Position auf dem lateinamerikanischen Markt», so Axel Marx, Sprecher der Geschäftsführung der STAEDTLER Gruppe. «Beide Marken ergänzen sich wunderbar.»

STAEDTLER ist eines der ältesten Industrieunternehmen Deutschlands und Hersteller für holzgefasste Stifte, Folienstifte, Radierer, Feinminen und Modelliermassen in Europa. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Nürnberg und beschäftigt 2’100 Mitarbeiter in 21 Vertriebsniederlassungen weltweit. Bei der Produktion bleibt das Unternehmen seinen Wurzeln treu und setzt auf Qualität «Made in Germany»: Fast Dreiviertel aller STAEDTLER-Produkte werden in Deutschland hergestellt.

10. - 12. November 2021
Mi - Fr

Big Buyer Bologna, Italien

Die B2B-Messe öffnet nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr endlich wieder ihre Tore in Bologna für das Fachpublikum. Zur 25. Ausgabe der italienischen PBS-Messe stehen die Themen Schule, das Büro Zukunft sowie Nachhaltigkeit im Fokus der dreitätigen Messe.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.