Unternehmen / Köpfe
12. Dezember 2018

TOMATO products AG: Bruno Aloe wird neuer Verkaufsleiter

Ab 1. Januar 2019 wird das Team der TOMATO products AG mit Bruno Aloe verstärkt. Er tritt die Nachfolge von Thomas Meyer an, welcher sich für eine berufliche Neuausrichtung ausserhalb der Branche entschieden hat.
Bruno Aloe

«Mit Bruno Aloe gewinnen wir eine erfahrene und in der Branche bekannte Persönlichkeit», freut sich Thomas Buss, Geschäftsführer der Tomato. Nach insgesamt 12 Jahren Führungserfahrung bei bekannten Anbietern hat er sich in den letzten drei Jahren mit dem Aufbau des Vertriebs für eine System-Lösung beschäftigt. Das Team der TOMATO products AG freut sich auf fachkundige Unterstützung und ist überzeugt, dass auch die Kunden davon profitieren können.

TOMATO products AG
Das  leistungsfähige Unternehmen ist spezialisiert im Handel mit Grusskarten, Trendprodukten und Designartikel in den Bereichen Papeterie und Boutique.  TOMATO products AG will getreu dem Leitsatz „Lust auf Neues“ attraktive und abwechslungsreiche Produkte im Basis- sowie im Trendsortiment anbieten. Die Sortimente ergänzen die ABC-Kollektion und bieten dem Kunden und dem Handel eine attraktive Auswahl. Mit Engagement, Flexibilität und Kundennähe strebt die TOMATO products AG eine stabile, in die Zukunft gerichtete Partnerschaft an.

Pressedienst
08. - 12. Februar 2021
Mo - Fr

swiss sourcing days - winter edition Online

Die "winter edition" findet als rein virtuelle Messe statt. In einem digitalen Showroom werden die Neuheiten der PBS-Sortimentsbereiche präsentiert.
17. - 20. April 2021
Sa - Di

Consumer Goods Digital Days Online

Erstmalig finden online die "Consumer Goods Digital Days" statt. Aussteller und Besucher erhalten die Möglichkeit, digital zu netzwerken, sich inspirieren zu lassen und direkt zu ordern. Hier werden auch die rein digitalen Angebote der Creativeworld zu finden sein, die 2021 als physischer Treffpunkt einmalig aussetzt.
25. April - 08. Mai 2021
So - Sa

INNOPAP on tour

Innovativ, frisch und persönlich: Die INNOPAP «on Tour» an sechs Standorten in der Schweiz.