Unternehmen / Köpfe
Britta Olsen, Leitung Marke & Kommunikation bei STAEDTLER (links), übergibt den Scheck an Wolfgang Porschen, Geschäftsführer bei Plan International Deutschland, und an Carolin Grätsch (Mitte), Referentin Unternehmenskommunikation bei Plan International Deutschland.
14. August 2018

Weltkindermaltag: Staedtler unterstützt Schulprojekt in Malawi

Am 13. August feierten STAEDTLER und Plan International die Scheckübergabe. Mit den 21'450 Euro wird das Projekt «Schulbildung für Kinder in Malawi» der Hilfsorganisation Plan International unterstützt. In diesem Jahr fand der Weltkindermaltag bereits zum zehnten Mal statt.

Der Aufruf zur Teilnahme am Weltkindermaltag erreichte Kinder, Schulklassen und Organisationen auf der ganzen Welt. Insgesamt erhielt STAEDTLER 21'450 Einsendungen aus über 14 Ländern in Europa, Afrika und Asien. Dabei konnten Kinder zwischen 3 und 11 Jahren sowohl allein als auch in Gruppen an der Aktion teilnehmen. Unter dem Motto «Ganz Typisch“»ging der diesjährige Weltkindermaltag auf kulturelle Eigenheiten ein, die den Kindern im Alltag begegnen und sie in ihrem Weltverständnis massgeblich prägen. Die Kinder konnten entscheiden, was für sie ganz typisch ist. So konnten sie ihre Sicht der Dinge auf eine kreative Weise mitteilen.

Um die Schulbedingungen für Kinder in Süd-Ost-Afrika zu verbessern, ging für jedes eingesendete Bild 1 Euro von STAEDTLER an das Schulprojekt in Malawi. Entsprechend der Anzahl an Einsendungen hat STAEDTLER am 13.08.2018 einen Scheck über 21'450 Euro an die unabhängige Hilfsorganisation Plan International Deutschland e.V. überreicht.

Mit Hilfe der 21.450 Euro können nun die zwei Grundschulen Mkoma und Malika im Süden Malawis ausgebaut und saniert werden, um dort die Lernbedingungen langfristig zu verbessern. 2.574 Schülern der Malika Schule stehen aktuell nur mangelhafte Sanitäranlagen zur Verfügung. Mit bis zu 160 Schülern pro Klasse sitzen die Kinder zudem während des Unterrichts in den völlig überfüllten Klassenräumen auf dem Boden. Von einem verbesserten Bildungsstandard profitieren die Kinder und die Region langfristig.  Plan International setzt sich bereits seit vielen Jahren für die Bildung und Entwicklung von Kindern ein und finanziert nachhaltige Hilfsprojekte in über 51 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika.

«Als international agierendes Unternehmen liegt es auch in unserem Interesse, sich für das weltweite Wohl von Kindern einzusetzen. Wir freuen uns auf viele weitere Weltkindermaltage, um auch zukünftig wichtige karitative Projekte zu unterstützen», erklärt Axel Marx, Geschäftsführer der STAEDTLER-Gruppe. Mit dem Weltkindermaltag fördert der Nürnberger Schreib- und Kreativwarenhersteller bereits die Kleinsten beim Entfalten ihrer kreativen Ideen. Denn Malen und Zeichnen trägt nicht nur zur Entspannung bei, sondern stärkt auch kognitive Fähigkeiten, Konzentration, Kommunikationsvermögen und Selbstbewusstsein. Zwischen April und Juni 2018 haben die Kinder ihre gemalten Bilder eingesendet und die ausdrucksstärksten Kunstwerke wurden jeweils mit einem bunten Warenkorb von STAEDTLER belohnt.

Auch die elfte Auflage des Weltkindermaltages im kommenden Jahr soll wieder zum Erfolg werden. Dabei wird die Grundidee des gemeinsamen Kreativseins weiterhin ein zentraler Gedanke bleiben. STAEDTLER hofft darauf die Teilnehmerzahlen noch weiter ausbauen zu können, um wirkungsstarke Selbsthilfeprojekte in Zukunft noch besser fördern zu können. Deshalb laufen die Vorbereitungen für den Weltkindermaltag 2019 schon jetzt auf Hochtouren. Zu welchem Thema sich die Kinder dann im folgenden Jahr kreativ austoben dürfen und welchem Projekt die Summe zugutekommen wird, gibt STAEDTLER rechtzeitig mit dem Aufruf zur Teilnahme bekannt.

Pressedienst
29. - 31. August 2020
Sa - Mo

LIVE & GIVE 2020 Rheinberg (DE)

Fachmesse für Interieur & LifeStyle
17. - 21. November 2020
Di - Sa

Berufsmesse Zürich Zürich

Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen, erhalten an der Berufsmesse Zürich reale und praxisorientierte Einblicke in zahlreiche Berufe. Sie führt angehende Lehrlinge mit Lehrmeistern und Lernenden zusammen.
17. - 19. Januar 2021
So - Di

O-DAYS presented by ORNARIS Bern

Eine alternative B2B-Plattform mit moderner und auf das Wesentliche reduzierter Live-Inszenierung in Bern.
17. - 20. April 2021
Sa - Di

International Consumer Goods Show – Special Edition Frankfurt

Einmalig finden vom 17. bis 20. April 2021 die Messen Ambiente, Christmasworld und Paperworld als gemeinsame Veranstaltung unter dem Namen International Consumer Goods Show – Special Edition in Frankfurt am Main statt. Die Präsenzveranstaltung wird durch gezielte digitale Angebote der Consumer Goods Digital Days ergänzt.