Unternehmen / Köpfe
26. November 2020

Witzig The Office Company verkauft seine Papeterie-Fachgeschäfte

Witzig The Office Company mit Stammsitz in Frauenfeld verkauft zum 1. Januar 2021 seine beiden Papeterie Fachgeschäfte in Arbon und Frauenfeld an die Pius Schäfler AG mit Hauptsitz in Gossau.
Bild: Shop in Frauenfeld (https://www.witzig-papeterie.ch)

Witzig CEO Robin Marke ist zufrieden: «Mit der Pius Schäfler AG haben wir für unsere beiden Ladengeschäfte einen Partner mit der gleichen wertorientierten und familiär geprägten Unternehmenskultur gewonnen, wie sie auch Witzig The Office Company AG eigen ist. Das verbindet und schafft eine motivierende Ausgangslage für alle Beteiligten.» Sämtliche Mitarbeitenden an beiden Standorten werden übernommen. Die Kunden profitieren von einem reibungslosen Übergang von Witzig zu Pius Schäfler. Pius Schäfler verfügt über viel Erfahrung und Knowhow, was das Betreiben von hochwertigen und beratungsorientierten Papeterie Fachgeschäften betrifft. Das Unternehmen führt gegenwärtig sieben Ladengeschäfte im Raum Ostschweiz. Witzig setzt mit dem Verkauf ein klares Ziel der strategischen Fokussierung. Das Unternehmen Witzig The Office Company hat seine Schwerpunkte auf umfassende Dienstleistungen und Beratungen rund um die Neuen Büro-Arbeitswelten gelegt .

Pressedienst
08. - 12. Februar 2021
Mo - Fr

swiss sourcing days - winter edition Online

Die "winter edition" findet als rein virtuelle Messe statt. In einem digitalen Showroom werden die Neuheiten der PBS-Sortimentsbereiche präsentiert.
07. - 09. März 2021
So - Di

O-TRENDS DIGITAL Bern

Nach corona-bedingter Absage der O-DAYS | presented by ORNARIS launcht die Veranstalterin das virtuelle Format O-TRENDS DIGITAL. Aussteller präsentieren ihre Neuheiten über die sozialen Medien der ORNARIS Community.
25. April - 08. Mai 2021
So - Sa

INNOPAP on tour

Innovativ, frisch und persönlich: Die INNOPAP «on Tour» an sechs Standorten in der Schweiz.