Handel / Politik
Bild: pixabay.com
06. November 2018

PBS-Markenindustrie: Wettbewerb «Produkt des Jahres 2019»

Noch bis zum 16. November 2018 können Herstellerunternehmen ihre Markenartikel zum Wettbewerb «Produkt des Jahres 2019» des Verbandes der PBS-Markenindustrie einreichen. Teilnahmeberechtigt sind alle Hersteller von Papier-, Büro- und Schreibwaren, die in Deutschland mit eigenem Vertriebsprogramm im Markt präsent sind.

Mit dem Wettbewerb werden für die Saison 2019 bereits zum neunzehnten Mal in Folge Artikel des Bürobedarfs mit zukunftsweisenden neuen Ideen in funktionsgerechter Ausführung gesucht. Herstellerunternehmen sind eingeladen, dem Verband der PBS-Markenindustrie bis zum 16. November 2018 ihre Favoriten einzusenden. Eine hochkarätige Jury wählt die Siegerprodukte aus. Zusätzlich zum Know-how von sach- und fachkundigen Experten aus dem Konsumgüterbereich verstärken auch wieder zwei renommierte Designer und Hochschullehrer aus Düsseldorf die Jury.

Die begehrte Auszeichnungen «Designpreis» und «Nachhaltigkeitspreis» ergänzen die klassischen Kategorien «Gewerblicher Bürobedarf», «Soho» und «Schul- und Privatbedarf». Die unabhängige Jury ist zudem frei, einen «Innovationspreis» zu vergeben. Die Siegerprodukte des Wettbewerbs werden auf der Preisverleihungsveranstaltung am 26. Januar 2019 auf der Eventfläche «Büro der Zukunft» auf der Messe Paperworld in Frankfurt am Main bekannt gegeben.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter «Downloads».

Pressedienst
08. - 12. Februar 2021
Mo - Fr

swiss sourcing days - winter edition Online

Die "winter edition" findet als rein virtuelle Messe statt. In einem digitalen Showroom werden die Neuheiten der PBS-Sortimentsbereiche präsentiert.
07. - 09. März 2021
So - Di

O-TRENDS DIGITAL Bern

Nach corona-bedingter Absage der O-DAYS | presented by ORNARIS launcht die Veranstalterin das virtuelle Format O-TRENDS DIGITAL. Aussteller präsentieren ihre Neuheiten über die sozialen Medien der ORNARIS Community.
25. April - 08. Mai 2021
So - Sa

INNOPAP on tour

Innovativ, frisch und persönlich: Die INNOPAP «on Tour» an sechs Standorten in der Schweiz.